Proxmox VE 4.2 Neuerungen

Proxmox VE 4.2 wurde heute veröffentlicht. Neben der neuen GUI gibt es noch ein paar weitere Verbesserungen im Storage Backend und die Integration von Let's Encrypt SSL Zertifikaten.

Die wichtigsten Neuerungen von Proxmox VE 4.2 kurz zusammengefasst

  • Neue GUI: Sencha Ext JS 6 Framework bringt interaktivere GUI
  • LVM-thin und ZFS Verbesserungen bei den Storage Plugins
  • Das ZFS Plugin ist nun automatisch vorkonfiguriert
  • LXC Container können nun zusätzliche Mount-Points
  • LXC Container können mit einem Rate Limit für Netzwerktraffic versehen werden
  • Ceph GUI Verbesserungen
  • SSL Zertifikate von Let's Encrypt

PVE 4.2 Neuerungen im Video


Proxmox VE Trainings

Im Juni und Juli haben wir wieder Proxmox VE Trainings geplant. Informieren Sie sich gleich über die Teilnahme.

Relevante Artikel in unserem Blog

Kommentar verfassen